Gratis Versand deutschlandweit ab €35

Kracht uit de Natuur B.V. Kracht uit de Natuur B.V.
{{ cart.item_count }}Warenkorb
Warenkorb

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Zwischensumme: € {{ formatPrice(cart.subtotal) }}
Versandkosten: € {{ formatPrice(shippingCost) }}
Bezahlkosten: € {{ formatPrice(paymentCost) }}
Kombivorteil: - € {{ formatPrice(cart.extra_discount) }}
Rabatt - {{ cart.promotion_code.promotion }}: - € {{ formatPrice(cart.promotion_discount) }}
Gesamtsumme: € {{ formatPrice(cart.total_price - cart.promotion_discount) }}

Zum Warenkorb Zur Kasse

Account
Meine Katze übergibt sich - was tun?

Blog

Meine Katze übergibt sich - was tun?

Katzen können sich aus den verschiedensten Gründen übergeben. Vielleicht spuckt Ihre Katze gelegentlich einen Haarball aus, nachdem sie sich ausgiebig geleckt hat. Oder sie hat draußen etwas Verkehrtes gefressen wie beispielsweise eine kranke Maus oder giftige Gräser. Auch das tägliche Futter kann zum Erbrechen der Katze führen, wenn sie gegen bestimmte Inhaltsstoffe allergisch ist.  

In diesem Beitrag lesen Sie die möglichen Ursachen, wenn sich Ihre Katze übergibt, und was Sie am besten tun sollten.

Katze übergibt sich 1200.jpg

Ursachen, wenn sich Ihre Katze übergibt

Lassen Sie bitte immer erst von einem Tierarzt checken, ob bei Ihrer Katze keine ernsten Krankheiten zugrunde liegen, wenn sie sich häufig übergeben muss. Isst Ihre Katze nur noch zögerlich, kann ein Magenproblem vorliegen, das ein Tierarzt behandeln sollte.  

Weitere Ursachen können weniger dramatisch sein, sollten aber Ihrer Katze zuliebe behoben werden.

Futterallergie

Eine Futterallergie ist einer der häufigsten Gründe, warum eine Katze sich übergibt. In den meisten Fällen liegt es an einem (oder mehreren) Inhaltsstoffen, auf die eine Katze überempfindlich reagiert. Haben Sie den Verdacht, dass Ihre Katze eine bestimmten Futtersorte nicht gut verträgt? Haben Sie vor Kurzem das Futter gewechselt oder füttern Sie eine neue Sorte Leckerlis, kann eine Unverträglichkeit die Ursache für das Übergeben sein.

Haben Sie nichts verändert? Prüfen Sie dann die Zutatenliste des Herstellers . Oft wird die Rezeptur eines Futters angepasst , was ein möglicher Grund für die Unverträglichkeit sein könnte.

Vermuten Sie eine Futterallergie, wechseln Sie die Marke. Es gibt ebenfalls reichlich Auswahl Katzenfutter für sensible Katzen . Auch ein Wechsel von Nass- zu Trockenfutter oder andersrum kann helfen. Übrigens, in den meisten Fällen wird eine Futterallergie durch Unverträglichkeit bestimmter Proteine und Kohlenhydrate verursacht. Oft hat eine Futterallergie neben Übergeben weitere Symptome wie Durchfall, Juckreiz und Haarausfall .  

Zu schnelles Fressen

Haben Sie eine Straßen- oder Tierheimkatze adoptiert oder haben Sie vor kurzem eine zweite Katze aufgenommen? Katzen, die ihr Futter "bedroht" sehen, haben eine Tendenz dazu, zu schlingen. Dies ist oft bei ehemaligen Straßenkatzen der Fall, die sich ihr Futter erkämpfen und verteiligen mussten.

Futterneid oder Erfahrungen mit Hunger können also eine Ursache sein, dass Ihre Katze schlingt und regelmäßig erbricht.

Hier gilt es, die Ursache des schnellen Fressens zu beheben. Bachblüten sind ein 100% pflanzliches und bewährtes Mittel, um innerlichen Stress und Angst bei Katzen zu lindern, sodass Ihre Katze sich wohler fühlt. Auch spezielle Futternäpfe, die die Katze zum langsamen Fressen bringen, vermeiden, dass Ihre Katze das Futter in wenigen Sekunden herunterschlingt.

Allergie, Parasiten oder Juckreiz

Außer einer Futterallergie gibt es auch weitere Allergien, die verursachen, dass eine Katze sich übergibt. Häufige Allergien bei Katzen sind, neben Futterallergie, sind Allergie bzw. Überempfindlichkeit gegenüber Hausstaubmilben und Katzenstreu . Im Fall von Katzenstreu sind es vorallem bestimmte Duftstoffe , auf die Katzen allergisch reagieren können.

Genau wie Menschen können auch Katzen eine Allergie gegen verschiedene Umgebungsallergene entwickeln, wie Pollen, Hausstaub oder Milben . Während eine Pollenallergie sich zur Pollensaison bemerkbar macht, kann eine Allergie gegen Hausstaub ganzjährig auftreten. Magen-Darm-Beschwerden wie Übelkeit, Erbrechen und Durchfall in Kombination mit starkem Juckreiz sind Anzeichen einer Allergie.

Halten Sie Ihr Zuhause unbedingt sauber, insbesondere das Katzenklo. Für allergische Katzen ist es wichtig, ein staubfreies, unparfümiertes Katzenstreu zu verwenden 

Stress

Nervosität und innere Unruhe, beispielsweise durch gravierende Veränderungen im Haus oder im Tagesablauf bedeuten Stress für die Katzen. Genau wie bei Menschen, kann Stress bei Katzen auf den Magen schlagen, so dass sich die Katze übergeben muss.

Haben Sie kürzlich Veränderungen durchgemacht, bewusst oder unbewusst, die Ihrer Katze Stress verursacht haben könnten? Katzen sind sensible Tiere, die ihre Umgebung sehr genau wahrnehmen und Veränderungen merken. Streit, (plötzlich) häufiger Besuch, neue Familienmitglieder, Umzug bzw. Umbau sind klassische Beispiele, die bei Katzen Stress verursachen und zu Erbrechen führen können. Aber auch vermeintlich harmlose Ereignisse wie ein Tierarztbesuch können eine empfindliche Katze aus der Bahn werfen.

Nicht nur für Hunde, sondern auch für Katzen bedeutet das jährliche Feuerwerk zum Jahreswechsel Stress. Bei vielen Katzen zeigt sich der Stress aufgrund von Feuerwerk durch Erbrechen, Durchfall, Unsauberkeit und manchmal auch Aggressivität.

Lesen Sie mehr zum Thema Angst vor Feuerwerk bei Katzen .

Bachblüten für Katzen

Liegt kein medizinisches Problem vor, können Bachblüten auf natürliche und schonende Weise helfen, das innere Gleichgewicht Ihrer Katze wiederherzustellen. 

Bachblüten sind Extrakte aus Bäumen und Pflanzen. Die Therapie existiert seit fast einem Jahrhundert und wurde von dem englischen Arzt Dr. Edward Bach entwickelt. Seitdem werden die Bachblütentropfen weltweit von Menschen und Tieren verwendet. Bachblüten haben eine beruhigende und besänftigende Wirkung. Insgesamt gibt es 38 Bachblüten, wobei jedes Mittel eine einzigartige Wirkung hat. Wir bereiten unsere Bachblütenmischung individuell und genau auf die Bedürfnisse Ihres Haustieres abgestimmt zu.

Meine Bachblütenmischungen sind ein 100 % natürliches Nahrungsergänzungsmittel, das vollkommen gesund für Katzen jeden Alters und jeder Rasse ist. Nehmen Sie gerne Kontakt mit mir auf und schildern Sie mir das Problem Ihrer Katze. Gemeinsam finden wir die richtige Bachblütenmischung, die ich speziell für Ihre Katze zusammenstellen werde.

Verwandte Produkte

(10)
  • Individuelle Bachblütenmischung für Ihre Katze
  • Mischungen gegen Stress, Angst, Aggression uvm.
  • Zubereitet nach der Methode von Dr. Bach mit Original-Bachblüten
  • Geeignet für Hauskatzen, Katzen mit Freigang sowie ehemalige Tierheim- und Straßenkatzen
  • Bachblütenmischung ohne Alkohol
  • Fachkundig gemischt von einer Bachblüten-Expertin
  • Gute Resultate, hohe Kundenzufriedenheit
  • Individuelle Bachblütenmischung
  • Stress, Spannungen, Nervosität uvm.
Flasche je 50 ml Flaschen je 50 ml

Mit Sorgfalt in Handarbeit gemischt Natürliche Zutaten Kostenloser Versand ab €35

Haftungsausschluss: Diese Informationen dienen ausschließlich Informationszwecken und ersetzen nicht den Rat eines Tierarztes. Wir betonen, dass die Verwendung von Selbstpflegeprodukten auf eigenes Risiko des Kunden erfolgt. Bei Fragen oder Zweifeln können Sie sich jederzeit an uns wenden, damit wir Sie bestmöglich beraten oder weiterverweisen können.

Entdecken Sie alle Beiträge