Gratis Versand deutschlandweit ab €35

Kracht uit de Natuur B.V. Kracht uit de Natuur B.V.
{{ cart.item_count }}Warenkorb
Warenkorb

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Zwischensumme: € {{ formatPrice(cart.subtotal) }}
Versandkosten: € {{ formatPrice(shippingCost) }}
Bezahlkosten: € {{ formatPrice(paymentCost) }}
Kombivorteil: - € {{ formatPrice(cart.extra_discount) }}
Rabatt - {{ cart.promotion_code.promotion }}: - € {{ formatPrice(cart.promotion_discount) }}
Gesamtsumme: € {{ formatPrice(cart.total_price - cart.promotion_discount) }}

Zum Warenkorb Zur Kasse

Account
Hilfe, meine Katze ist hypersensibel!

Blog

Hilfe, meine Katze ist hypersensibel!

Haben Sie das Gefühl, Ihre Katze ist hypersensibel oder leidet unter Stress? Viele Menschen denken, Katzen gehen ihre eigenen Wege und sind nicht sonderlich mit ihren Menschen verbunden. Aus Erfahrung weiß ich jedoch, dass dies nicht auf alle Katzen zutrifft. Die Katze eines Bekannten wich beispielsweise nicht von seiner Seite, als er einmal krank war und das Bett hüten musste. Sie fraß kaum noch und zeigte Anzeichen von Stress. Die meisten Katzen haben ein feines Gespür für die Stimmungen ihres Besitzers, vor allem, wenn sie im Haus gehalten werden und dementsprechend viel Aufmerksamkeit erhalten.

Katzen spüren mehr als Sie vielleicht denken

Katzen scheinen häufig in einer eigenen Welt zu leben und gehorchen manchmal nicht so gut wie ein Hund. Dennoch wissen sie ganz genau, wer zu ihrer Familie gehört und zeigen dies durch sanftes Schnurren und Kuscheln. Ist eine Katze hypersensibel, bemerkt sie auch kleinste Stimmungsschwankungen ihres Besitzers. Angst, Trauer oder Wut übertragen sich dann leicht auf das Verhalten der Katze. Dies sind Überbleibsel aus Zeiten, da Katzen sich und ihr Rudel draußen vor Gefahren schützen mussten. Bei der kleinsten Gefahr sträubten sich die Nackenhaare. Freilaufende Katzen scannen noch heute permanent ihre Umgebung, um zu überleben.

Ist Ihre Katze gestresst?

Hypersensible Katzen sind ständig in Alarmbereitschaft. Dies kann auf Dauer Stress verursachen und in ständigem Kratzen, Jucken oder sogar Urinieren und Sprühen im Haus resultieren. Auch besondere Anhänglichkeit und permanentes “Bewachen” des Frauchens oder Herrchens kann eine sensible Katze anstrengen. Ist die Katze ansonsten körperlich gesund, können Bachblüten auf sanfte Weise helfen, die Katze von innen heraus zu beruhigen und ihr mehr Gelassenheit und Stabilität schenken.  

Bachblüten für Ihre hypersensible oder gestresste Katze

Bachblüten haben eine reinigende und beruhigende Wirkung. Meine Bachblütenmischung ist ein 100 % natürliches Nahrungsergänzungsmittel, das Ihrer Katze mehr innere Ruhe und Gelassenheit gibt. Kontaktieren Sie mich für eine individuelle Beratung. Gerne stelle ich anschließend eine persönliche Bachblütenmischung für Ihre Katze zusammen!

Wie wirken Bachblüten?

Bachblüten sind Extrakte aus Bäumen und Pflanzen. Die Therapie existiert seit fast einem Jahrhundert und wurde von dem englischen Arzt Dr. Edward Bach entwickelt. Seitdem werden die Bachblütentropfen weltweit von Menschen und Tieren verwendet. Bachblüten haben eine beruhigende und besänftigende Wirkung. Insgesamt gibt es 38 Bachblüten, wobei jedes Mittel eine einzigartige Wirkung hat. Wir bereiten unsere Bachblütenmischung individuell und genau auf die Bedürfnisse Ihres Haustieres abgestimmt zu.

Verwandte Produkte

(10)
  • Individuelle Bachblütenmischung für Ihre Katze
  • Mischungen gegen Stress, Angst, Aggression uvm.
  • Zubereitet nach der Methode von Dr. Bach mit Original-Bachblüten
  • Geeignet für Hauskatzen, Katzen mit Freigang sowie ehemalige Tierheim- und Straßenkatzen
  • Bachblütenmischung ohne Alkohol
  • Fachkundig gemischt von einer Bachblüten-Expertin
  • Gute Resultate, hohe Kundenzufriedenheit
  • Individuelle Bachblütenmischung
  • Stress, Spannungen, Nervosität uvm.
Flasche je 50 ml Flaschen je 50 ml

Mit Sorgfalt in Handarbeit gemischt Natürliche Zutaten Kostenloser Versand ab €35

Haftungsausschluss: Diese Informationen dienen ausschließlich Informationszwecken und ersetzen nicht den Rat eines Tierarztes. Wir betonen, dass die Verwendung von Selbstpflegeprodukten auf eigenes Risiko des Kunden erfolgt. Bei Fragen oder Zweifeln können Sie sich jederzeit an uns wenden, damit wir Sie bestmöglich beraten oder weiterverweisen können.

Entdecken Sie alle Beiträge