Gratis Versand deutschlandweit ab €35

Kracht uit de Natuur B.V. Kracht uit de Natuur B.V.
{{ cart.item_count }}Warenkorb
Warenkorb

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Zwischensumme: € {{ formatPrice(cart.subtotal) }}
Versandkosten: € {{ formatPrice(shippingCost) }}
Bezahlkosten: € {{ formatPrice(paymentCost) }}
Kombivorteil: - € {{ formatPrice(cart.extra_discount) }}
Rabatt - {{ cart.promotion_code.promotion }}: - € {{ formatPrice(cart.promotion_discount) }}
Gesamtsumme: € {{ formatPrice(cart.total_price - cart.promotion_discount) }}

Zum Warenkorb Zur Kasse

Account
Hund mit Heuschnupfen: 4 Tipps

Blog

Hund mit Heuschnupfen: 4 Tipps

Ähnlich wie Menschen können auch Hunde unter Hundehausstauballergie leiden. Hunde niesen, bekommen rote Augen und leiden unter Irritationen und Juckreiz durch Pollen. Sehr viel Juckreiz. Wenn Sie feststellen, dass sich Ihr Hund ab Februar (Beginn der Hundehausstaubsaison) immer häufiger kratzt oder leckt, könnte es sein, dass er unter Hundehausstauballergie leidet.

Hund Juckreiz.jpg

Hund mit Heuschnupfen

Heuschnupfen ist eine Form von Atopie (Atopie ist eine Hautkrankheit bei Haustieren, bei der eine Allergie gegen bestimmte Stoffe in der Umgebung vorliegt). Bei Heuschnupfen wird dies also durch schwebendes Pollen verursacht. Pollen können bei jedem eine andere Reaktion hervorrufen. Manche niesen viel, andere haben rote und gereizte Augen. Das Gleiche gilt für Hunde.

4 Tipps zur Linderung von Allergiebeschwerden bei Hunden

Tipp 1: Wischen Sie das Fell mit einem feuchten Waschlappen ab. Auf diese Weise entfernen Sie den Pollen vom Fell. Auch Decken oder Körbchen, in denen sich Ihr Hund nach einem Spaziergang im Freien aufhält, sollten Sie öfter waschen.

Tipp 2: Behalten Sie den Pollenflug im Auge (über die Nachrichten oder eine Wetter-App). Versuchen Sie, Orte mit einer großen Menge an Pollen während der Spitzenzeiten zu meiden.

Tipp 3: Reinigung. Es ist nahezu unmöglich, Türen und Fenster immer geschlossen zu halten, um Pollen draußen zu halten. Daher ist es wichtig, regelmäßig gründlich zu reinigen. Vergessen Sie dabei auf keinen Fall die Vorhänge, Kissen und Stoffmöbel!

Tipp 4: Juckreiz lindern. Neben dem Halten oder Entfernen von Pollen aus Ihrem Zuhause können Sie auch ein Hilfsmittel verwenden, um Allergiebeschwerden wie Juckreiz oder Kratzen zu lindern. Eine Bachblütenmischung gegen Allergien wirkt beruhigend und lindernd bei Hunden mit Allergien. Bachblüten sind zu 100 % pflanzlich und sicher in der Anwendung für Hunde aller Altersgruppen und Rassen. So können sie Juckreiz und Reizungen auf natürliche Weise lindern.


Verwandte Produkte

(21)
  • Helfen bei Juckreiz, Allergien und Hautproblemen
  • Beruhigen den Hund und regulieren die Verdauung
  • Reduzieren durch Juckreiz entstandenen Leck- und Kratzzwang
  • Steigern das emotionale Wohlbefinden
  • Allergien, Juckreiz und Hautprobleme
  • Reduzieren Kratzen und Leckzwang

Mit Sorgfalt in Handarbeit gemischt Natürliche Zutaten Kostenloser Versand ab €35

Haftungsausschluss: Diese Informationen dienen ausschließlich Informationszwecken und ersetzen nicht den Rat eines Tierarztes. Wir betonen, dass die Verwendung von Selbstpflegeprodukten auf eigenes Risiko des Kunden erfolgt. Bei Fragen oder Zweifeln können Sie sich jederzeit an uns wenden, damit wir Sie bestmöglich beraten oder weiterverweisen können.

Entdecken Sie alle Beiträge